Aktuelles

Laufend startet ein Sozialkompetenz-Training in der Gruppe für Jugendliche mit High-Functioning-Autismus und Asperger Syndrom.
 
Informationen und Anmeldung über das Kontaktformular, telefonisch: 0676/9336300 oder per e-mail: praxis@sonnenblau.at

Workshopreihe für Eltern und Angehörige

Workshop I: „Mein Kind hat Autismus! Bitte was?“

Mittwoch, 8. Februar 2017, 8.30 – 11.30 Uhr

Die Diagnose „Autismus-Spektrum-Störung (ASS)“ beim eigenen Kind wirft sehr viele Fragen auf. In den Medien findet man unterschiedliche Begrifflichkeiten wie Asperger Syndrom, High-functioning Autismus oder frühkindlicher Autismus, die Verwirrung stiften. Unsicherheit, Schuldgefühle und Ratlosigkeit können die Situation belasten. Anfangs unverständliche Verhaltensweisen und Entwicklungsprobleme des Kindes oder Jugendlichen können zwar nun durch die Diagnose zugeordnet werden, bedürfen aber einer Erklärung der Zusammenhänge und Hintergründe.

Wir bieten daher einen Einführungsworkshop, in dem betroffene Eltern Antworten auf diese grundlegenden Fragen bekommen.
Auch für Eltern und Angehörige von erwachsenen Menschen mit Autismus!

Workshop II: „Mein Kind hat Autismus! Und was nun?“

Mittwoch, 1. März 2017, 8.30 – 11.30 Uhr

Wie kann ich mein Kind richtig fördern? Wie gehe ich mit herausforderndem Verhalten um?
Kinder mit Autismus zeigen häufig schwieriges und unverständliches Verhalten. Es braucht entsprechendes erzieherisches Know-How, da herkömmliche pädagogische Maßnahmen bei autistischen Kindern oft nicht wirken. In diesem Workshop sollen Perspektiven und Ziele im Alltag aufgezeigt sowie wirksame Methoden im Umgang mit dem Kind vermittelt und eingeübt werden.

Workshop III: „Mein Kind hat Autismus! Hürden im Alltag meistern“

Mittwoch, 15. März 2017, 8.30 – 11.30 Uhr

Auf Basis des in Workshop I und II erworbenen Wissens werden anhand von eigenen Fallbeispielen sogenannte „Hürden im Alltag“ besprochen und analysiert. Gemeinsam werden Strategien des Umgangs mit schwierigem Verhalten reflektiert und geübt.

Referentinnen:

Mag. Silke Karolina Saurer und Mag. Christin Einsiedler
(Pädagoginnen, Special Trainer für Menschen mit Autismus)

Ort:

Heilpädagogische Praxis sonnenblau
Röschwiesenweg 1
9073 Klagenfurt am Wörthersee

Kosten:

45 Euro pro Person und Workshop; für zwei Personen aus einer Familie 60 Euro pro Workshop

Kontakt: 0676/9336300 oder praxis@sonnenblau.at

TAG DER OFFENEN TÜR

anlässlich des Welt-Autismus-Tages 2017

Wann: Freitag, 31. März 2013, ab 13.00 Uhr

Wo: Heilpädagogische Praxis sonnenblau, Röschwiesenweg 1, 9073 Klagenfurt

Programm:

Von 13.00-17.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, die Praxis sonnenblau und ihr Angebot kennenzulernen. 

Um 17.00 Uhr findet folgender Vortrag mit Frau Dr.in Eveline Achatz, Fachärztin für Kinder- und Jugendheilkunde, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, statt:

„Komorbiditäten und deren medikamentöse Behandlungsmöglichkeiten bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung“

Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS) zeigen häufig zusätzliche Symptome, die anderen Störungsbildern zugeschrieben werden können wie ADHS, Ticstörungen, Angst- oder Zwangsstörungen, Depression und anderen mehr. 

Menschen mit ASS weisen ein höheres Risiko auf, eine dieser Begleitstörungen zu entwickeln oder einzelne Symptome in diese Richtung zu zeigen. Diese Begleitsymptomatiken können vielfach medikamentös behandelt werden.

Im Vortrag werden oben genannte Störungsbilder aufgezeigt und über deren Behandlungsmöglichkeiten referiert. Anschließend können persönliche Erfahrungen eingebracht und offene Fragen beantwortet bzw. diskutiert werden.

Kosten: 15 Euro

Anmeldung erbeten:  0676/9336300 oder praxis@sonnenblau.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mag.a Christin Einsiedler und Mag.a Silke Karolina Saurer

Workshopreihe für Eltern und Angehörige

Workshop I: „Mein Kind hat Autismus! Bitte was?“

Die Diagnose „Autismus-Spektrum-Störung (ASS)“ beim eigenen Kind wirft sehr viele Fragen auf. Unsicherheit, Schuldgefühle und Ratlosigkeit können die Situation belasten. Anfangs unverständliche Verhaltensweisen und Entwicklungsprobleme des Kindes oder Jugendlichen können zwar nun durch die Diagnose zugeordnet werden, bedürfen aber einer Erklärung der Zusammenhänge und Hintergründe.

Wir bieten daher einen Einführungsworkshop, in dem betroffene Eltern Antworten auf diese grundlegenden Fragen bekommen.

Workshop II: „Mein Kind hat Autismus! Und was nun?“

Wie kann ich mein Kind richtig fördern? Wie gehe ich mit herausforderndem Verhalten um?
Kinder mit Autismus zeigen häufig schwieriges und unverständliches Verhalten. Es braucht entsprechendes erzieherisches Know-How, da herkömmliche pädagogische Maßnahmen bei autistischen Kindern oft nicht wirken. In diesem Workshop sollen Perspektiven und Ziele im Alltag aufgezeigt sowie wirksame Methoden im Umgang mit dem Kind vermittelt und eingeübt werden.

Workshop III: „Mein Kind hat Autismus! Hürden im Alltag meistern“

Auf Basis des in Workshop I und II erworbenen Wissens werden anhand von eigenen Fallbeispielen sogenannte „Hürden im Alltag“ besprochen und analysiert. Gemeinsam werden Strategien des Umgangs mit schwierigem Verhalten reflektiert und geübt.

Referentinnen:

Mag. Silke Karolina Saurer und Mag. Christin Einsiedler
Pädagoginnen, Special Trainer für Menschen mit Autismus, Heilpädagoginnen nach TEACCH

Termine: 

Workshop I: Mittwoch, 21. April 2018, 18.30 – 21.00 Uhr

Workshop II: Mittwoch, 28. April 2018, 18.30 – 21.00 Uhr

Kosten: 45 Euro pro Person und Workshop; für zwei Personen aus einer Familie 70 Euro pro Workshop

Ort: Heilpädagogische Praxis sonnenblau, Röschwiesenweg 1, 9073 Klagenfurt am Wörthersee

Kontakt und Anmeldung: 0676/9336300 oder praxis@sonnenblau.at

Workshop für Eltern und Angehörige

„Mein Kind hat Autismus – Orientiert durch den Alltag“

Menschen mit ASS haben Schwierigkeiten, zeitliche Abläufe zu überblicken und mit unvorhergesehenen Ereignissen umzugehen. Veränderungen können Ängste, Widerstand, stereotypes Fragestellen oder Wutausbrüche hervorrufen. Um Struktur und Vorhersehbarkeit zu schaffen, helfen Pläne. Im Rahmen des Workshops unterstützen wir Sie dabei, Tages- und Wochenpläne ganz individuell für Ihr Kind zu entwickeln, damit Veränderungen besser bewältigt werden können.

Termin:  Freitag, 27. April 2018, 18.30 – 21.00 Uhr

„Mein Kind hat Autismus – Selbstständiger werden“

Scheinbar einfache Handlungen wie das selbständige Anziehen, Körperhygiene oder alltagspraktische Tätigkeiten stellen für Menschen mit Autismus oft große Hürden dar. In diesem Workshop erarbeiten wir geeignete Methoden, wie Sie Ihrem Kind dabei helfen können, Anforderungen des Alltags selbständiger zu bewältigen.

Termin:  Freitag, 4. Mai 2018, 18.30 – 21.00 Uhr

Diese Workshops bauen auf die ersten beiden Module der Workshopreihe „Mein Kind hat Autismus“ auf!

Referentinnen:

Mag. Silke Karolina Saurer und Mag. Christin Einsiedler
Pädagoginnen, Special Trainer für Menschen mit Autismus, Heilpädagoginnen nach TEACCH

Kosten: 45 Euro pro Person

Ort: Heilpädagogische Praxis sonnenblau, Röschwiesenweg 1, 9073 Klagenfurt am Wörthersee

Anmeldung erbeten: 0676/9336300 oder praxis@sonnenblau.at

Workshop für LehrerInnen/PädagogInnen:

„SchülerInnen mit Autismus-Spektrum-Störung verstehen und fördern

Kinder und Jugendliche mit der Diagnose Autismus-Spektrum-Störung (ASS) stellen PädagogInnen in der Schule vor Herausforderungen. Die unterschiedlichen Ausprägungen des Autismus-Spektrums sind oft schwer einzuordnen. Zudem belasten Lernbesonderheiten aber auch irritierende Verhaltensweisen den Unterricht und das Klassengefüge. Der Workshop soll Hintergrundwissen über das Autismus-Spektrum vermitteln. Daraus können pädagogisches Know-How und effektive Handlungsstrategien abgeleitet werden um passende Rahmenbedingungen für die Betroffenen und die Klasse zu schaffen.

Gesegnete Weihnachten und alles Gute für 2018

wünscht Ihnen

das Team sonnenblau